Seite drucken
Ottersweier (Druckversion)

Wirtschaftsforum

Wirtschaftsforum 2019 - Zu Gast bei Schaeffler in Bühl

Die Zukunft der Mobilität stand im Mittelpunkt des Besuchs des Wirtschaftsforums bei Schaeffler in Bühl.

Uwe Wagners, der Leiter der Forschung und Entwicklung sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Firma Schaeffler Automotive Bühl, gab einen Einblick in die Planungen von Schaeffler zur mobilen Zukunft. 

Rund 60 Mitglieder hatten somit die Möglichkeit, interessante Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Der Vortrag gliederte sich in die vier Kernthemen Zukunft, Trends, Prognosen und Strategie der Firma Schaeffler. Das Hauptthema für die gesamte Weltbevölkerung ist die Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes. Ansonsten droht ein massiver Temperaturanstieg. Hier zeigte Wagner mit vielen Zahlen die unterschiedlichen Entwicklungen mit diversen Antriebsarten. Elektrische Antriebe könnten einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Mobilität umweltverträglicher zu gestalten und die Emissionsbelastung besonders in Metropolen zu senken. Die Mobilität müsse aber auch bezahlbar bleiben, erklärte Uwe Wagner. 

Bereits heute werden bei Schaeffler Komponenten für Hybridfahrzeuge – das heißt mit Verbrennungsmotor und einem leistungsstarken Elektroantrieb – gefertigt. Für die kommenden Jahre erwarte man besonders in China und Europa eine steigende Nachfrage nach rein batterieelektrischen Fahrzeugen. Für diese Technik habe Schaeffler bereits serienreife Antriebslösungen. Mit dem Radnabenantrieb „E-Wheel-Drive“ werde die Antriebstechnik in die einzelnen Räder verlegt. 

Nach einer interessanten Diskussionsrunde bedankte sich Bürgermeister Jürgen Pfetzer bei Uwe Wagner für die Einblicke in die Zukunft der Mobilität.


Ansprechpartner
Alexander Kern (Kämmerer)
Tel. 07223 9860-50
Email schreiben

http://cm07.cmcitymedia.de/htdocs/ottersweier.t3/index.php?id=389&no_cache=1